Panasonic ProClub

Impressum Datenschutz Volltextsuche Kunden-Login

 

Störungscode H25

(RAC- und Semi-FS- Inverter-Geräte)

 

Störungsbeschreibung Fehlfunktion des e-ion-Leistungsmoduls
Voraussetzungen für die Störmeldung Fehlerhafte e-ion-Funktion. Der Mikroprozessor erhält ein e-ion-Feedback, während die Luftreinigungsfunktion ausgeschaltet ist.
Mögliche Ursachen
  1. Fehlerhaftes e-ion-Modul (Hochspannungsgenerator zur positiven Aufladung der Filter).
  2. Fehlerhafte Platine.
  3. Fehlerhafte Steckverbindung oder Verdrahtung (offen oder kurzgeschlossen).

Überprüfung und Behebung

Gleichspannung der Innengeräteplatine
an den Anschlüssen 2 und 4 des Anschlusses CN-CLN überprüfen:
- Stromversorgung unterbrechen.
- Steckverbindung CN-CLN abziehen.
- Stromversorgung wieder einschalten
  und DC-Spannung zwischen den
  Anschlüssen 2 und 4 von CN-CLN
  messen.
Platinenschema
Beträgt der Messwert der Gleichspannung 5 V? ja
go on
  • Innengeräteplatine defekt.
  • Innengeräteplatine auswechseln.
downnein    

- Stromversorgung unterbrechen und
  Stecker CNCLN wieder aufstecken.
- Stromversorgung wieder einschalten
  und erneut DC-Spannung zwischen
  den Anschlüssen 2 und 4 von
  CN-CLN messen.
Beträgt der Messwert der Gleichspannung 5 V?

ja
go on
  • e-ion-Modul defekt.
  • e-ion-Modul des Innengeräts auswechseln.
   
nein
go on
  • Innengeräteplatine defekt.
  • Innengeräteplatine auswechseln.

 

 


 

 

Website durchsuchen ...

 

 

 


Kunden-Login

 


Wir benutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. OK
Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz.