Panasonic ProClub

Impressum Datenschutz Volltextsuche Kunden-Login

 

Störungscode H35

(RAC- und Semi-FS- Inverter-Geräte)

Störungsbeschreibung Kondensatpumpe
Voraussetzungen für die Störmeldung Auslösung durch geöffneten Schwimmerschalter (Kassetten und Kanalgeräte).
Mögliche Ursachen
  1. Schwimmerschalter blockiert.
  2. Anschlussstecker des Schwimmerschalters.
  3. Gefälle des Kondensatablaufs bzw. zu hohe Steigleitung.
  4. Fehlerhafte Kondensatpumpe.
Erfassung der Störung Der Schwimmerschalter ist innerhalb von 20 Minuten 3 mal für 20 Sekunden geöffnet.


Überprüfung und Behebung

Ist der Schwimmerschalter blockiert oder teilweise blockiert? ja
go on
Schwimmerschalter reinigen und gangbar machen.
downnein    
Ist der Stecker des Schwimmerschalters (CN-TH2 bei Kassetten bzw. CN-FSW bei Kanalgeräten) fest aufgesteckt? nein
go on

Schimmerschalterstecker richtig aufstecken, um den Kontakt herzustellen.

downja    
Ist der Wasserstand außergewöhnlich hoch?

ja
go on

  • Kondensatablauf auf Verstopfung oder zu geringes Gefälle überprüfen.
  • Kondensatablauf zu hoch geführt. Steigleitung verkürzen.
   
nein
go on
  • Kondensatpumpe defekt.
  • Kondensatpumpe auswechseln.

 

Hinweis:
Die Kondensatpumpe läuft immer, wenn im Kühl- und Entfeuchtungsbetrieb der Kompressor läuft. Bei Stillstand des Kompressors läuft sie 90 Sekunden lang nach.

 

 


 

 

Website durchsuchen ...

 

 


Kunden-Login

 


Wir benutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. OK
Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz.