Panasonic ProClub

Impressum Datenschutz Volltextsuche Kunden-Login

 

Störungscode F91

(RAC- und Semi-FS- Inverter-Geräte)

Störungsbeschreibung Störung im Kältekreis
Voraussetzungen für die Störmeldung
  1. Geringe Stromaufnahme, während der Kompressor mit einer höheren als der Nennfrequenz läuft.
  2. Zu geringe Differenz zwischen Leitungstemperatur und Luftansaugtemperatur.
Mögliche Ursachen
  1. Kältemittelmangel (Leckage).
  2. Geringe Verdichtung des Kompressors.
  3. Serviceventil geschlossen.
  4. Falscher Messwert des Leitungstemperaturfühlers oder des Ansaugtemperaturfühlers im Innengerät.
  5. Außengeräteplatine.
Erfassung der Störung 2-maliges Auftreten innerhalb von 20 Minuten.


Überprüfung und Behebung

Überschreitet die Leitungslänge die Länge, bis zu der Kältemittel vorgefüllt ist? ja
go on
Kältemittel entsprechend den Angaben im technischen
Handbuch auffüllen.
downnein
   
Gerät in Testbetrieb Kühlen schalten und Druck sowie Stromaufnahme kontrollieren.
Liegen die Werte unter den normalen Betriebswerten?
nein
go on

Ansaug- und Leitungstemperaturfühler überprüfen.
Messen die Temperaturfühler korrekt?

  downnein   downja
 
  • Temperaturfühler
    defekt.
  • Temperaturfühler
    auswechseln.
 
  • Innengeräteplatine defekt.
  • Innengeräteplatine auswechseln.
downja
   
Serviceventil geschlossen? ja
go on
Serviceventil öffnen.
downnein
   
Sind Undichtigkeiten vorhanden (tritt z. B. Öl am Serviceventil aus)? ja
go on
  • Bördelverbindung reparieren.
  • Kältemittel absaugen und wieder einfüllen.
   
nein
go on
Kompressor auswechseln.

 

 


 

 

Website durchsuchen ...

 

 


Kunden-Login

 


Wir benutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. OK
Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz.